Routen

Suchen

Interaktives Höhenprofil

Die Anstrengung beim Aufstieg, über den sogenannten Erzherzog Eugen Weg, lässt der Blick auf das unvergleichbare Bergpanorama, mit markanten Gipfeln wie Wildspitze, Zugspitze, Ortler, Valluga, Riffler, Parseier und viele andere schnell vergessen.

Höhenmeter
1720 m
Höchster Punkt
2512 m
Streckenlänge
12.7 km

Von der Stadtpfarrkirche Landeck wandert man am Schloss Landeck vorbei, in vielen Kehren in den Schloßwald hinauf. Nach ca. einer halben Stunde zweigt man rechts ab und folgt dem Wanderweg Nr. 5.
Weiter wandert man über die "Fließer Platte", bei der Kapelle biegt man rechts auf einen schmalen Steig ab. N
ach einer weiteren Stunde kommt man über St. Georgen hinauf zu den Plamunwiesen.
Man wandert bis an deren östliches Ende, folgt einem breiten Weg durch den Bannwald hinauf und quert den Doppelsessellift auf der Krahberg Südseite. Hier oberhalb der Waldgrenze ist der Weg quer über den Südhang und dann am Grat entlang gut einsehbar. Der Weg 
hinunter zum Panoramarestaurant und der Bergstation der Venetbahn führt über einen, zum Teil leicht geröllbedeckten, Steig. Mit der Gondelbahn gelangt man bequem und in kurzere Zeit nach Zams.

:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
: