Routen

Suchen

Interaktives Höhenprofil

Von der Memminger Hütte führt der anspruchsvolle Weg über die Seescharte (2.599m) hinunter durch das Zammer Loch bis nach Zams.

Höhenmeter
680 m
Höchster Punkt
2599 m
Streckenlänge
14.5 km

Vorbei am unteren Seewisee, der nach der Memminger Hütte links liegt, führt ein relativ steiler Weg, mit einer kurzen Seilversicherung, zur Seescharte (2.599m) dem Übergang ins Zammer Loch. Von dort geht es ca. 1 Stunde steil bergab. Weiter führt der Weg, vorbei an der Oberlochalm (1.819m) und der Unterlochalm (1.567m), durch den Wald und durch Felsen auf einem schmalen Steig Richtung Zams. Ab dem Burschlboden, einer Grünfläche mit einem schönen Blick über Zams, Landeck und zum Krahberg, führt der Weg in steilen Serpentinen ca. 40 Minuten nach Zams (767m) hinunter. Das Zentrum von Zams erreicht man ab der Bäuerinnenkapelle in ca. 20 Minuten, wo es genügend Unterkünfte für müde Wanderer gibt.